Gratis Anleitung zum Pfeile bauen

Anleitung zum Pfeile selber bauenVielen Kunden lassen sich von mir Custom-Pfeile anfertigen. Die meisten wahrscheinlich wegen der extra Portion Liebe die ich beim Pfeile bauen mit hinein gebe. 😉

Manche würden ihre Carbon-Pfeile aber vielleicht auch gerne selber bauen, nur wissen sie nicht wie.

Daher habe ich nun für euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum einfachen bauen von Pfeilen erstellt und stelle sie hier im Bogenblog kostenlos zur Verfügung.

Bitte lade sie dir jetzt herunter.

Alles was du dazu tun musst, ist hier deine Email-Adresse angeben:

GRATIS Anleitung: Carbon-Pfeile selber bauen

Anleitung zum Pfeile selber bauen
Dieser Inhalt ist gesperrt  

​Trage jetzt deine Daten unten ein um
sofort und gratis Zugang zu diesem
Premium Inhalt zu erhalten:

Die Anleitung ist in 3 einfache Schritte unterteilt:

  1. Material
  2. Montage
  3. Befiederung

Das Material zum Pfeile bauen

Daher beginnt sie auch gleich mit einer Checkliste für das Material, dass du benötigst. So hast du alles zusammen und kannst direkt loslegen. Sollte dir etwas von dem Material fehlen, erhältst das meiste davon bei mir im Online-Shop unter www.bowroom.de

Ein ganz wichtiger Punkt beim Material ist der richtige Spinewert der Pfeile. Ich stelle schon seit 2008 auch einen kostenlosen Spinewert-Rechner hier im Bogenblog bereit. Du findest das Original nun im archers‘ multitool enthalten. Natürlich immer noch kostenlos und zusammen mit weiteren hilfreichen Funktionen.

In Kürze wird es auch einen Screencast geben, wie der Spinewert-Rechner optimal funktioniert. Wenn du die Anleitung herunter geladen hast, bekommst du die Info automatisch per Email, sobald der Screencast hier im Bogenblog online ist.

Nur soviel schon mal vorab: du benötigst das Zuggewicht auf den Fingern, also bei deinem tatsächlichen Auszug, unabhängig von dem, was auf deinem Bogen drauf steht!

Doch das ist wirklich ein eigenes Thema wert.

 

Die Montage der Pfeile

Die Montage umfasst alle Schritte von der Montage der Nocken bis zum einkleben der Spitze.

Natürlich kann die Anleitung nicht alle Sonderfälle abdecken, die es beim Pfeile bauen gibt. Aber das Prinzip ist immer gleich, egal ob du nun eine Dornspitze oder eine Schraubspitze mit Insert verwendest.

 

Die Befiederung der Pfeile

Der letzte Schritt ist die Befiederung der Pfeile.

Ich gehe in der Anleitung von der bei uns üblichen 3fach Befiederung aus. Bitte achte darauf, dass du entweder nur rechtsgewundene (RW) Federn oder nur linksgewundene (LW) Federn hast. Ein Pfeil mit gemischten Federn würde nicht richtig fliegen. Bei mir im Shop habe ich nur RW-Federn.

Welches Befiederungsgerät du verwendest, ist im Grunde egal. Sie funktionieren alle ähnlich und stellen sicher, dass die Federn im exakten Winkel von 120° aufgeklebt sind.

Den dritten Schritt in der Anleitung, also das Befiedern, musst du bitte 3x Mal wiederholen. Dann sind deine Pfeile schon fertig.

 

Ich bin schon sehr gespannt, wie dir die Anleitung zum einfachen Pfeile bauen gefällt!

Sehr gerne kannst du mir auch die Bilder deiner selbst gebauten Pfeile mit einem kurzen Feedback per Email an jean [at] bogenblog.de schicken. Dafür bedanke ich mich bei dir schon mal im voraus.

 

4 Gedanken zu „Gratis Anleitung zum Pfeile bauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.