Wie Federn für Pfeile hergestellt werden

Interview mit dem Hersteller Gateway Federn

Wie werden die Federn, die man so für seine Pfeile kaufen kann, eigentlich hergestellt?

Woraus werden sie gemacht?

Und warum sind sie eigentlich in verschiedenen Farben erhältlich?

Wenn man mal ein wenig darüber nachdenkt, wie Federn für Pfeile hergestellt werden, kommt man auf ziemlich viele Fragen.

Ich freue mich sehr, dass Todd Vaaler von der Firma Gateway Feathers LLC aus den USA, mir 10 davon in einem Interview beantwortet hat.

Und ich freue mich auch sehr, dir dieses Interview heute hier im Bogenblog als Bonus zu den Bogenblog Basic Folgen über die Befiederung von Pfeilen zur Verfügung stellen zu können!

Los gehts:

 

Woraus werden Federn hergestellt?

Todd: Aus Truthahnfedern von Tieren die in den USA aufgezogen und durch die USDA (Anm. United States Department of Agriculture, Landwirtschaftsministerium) kontrolliert wurden.

 

Verwendet ihr auch Federn von anderen Vögeln?

Todd: Nein. Ausschließlich heimische Truthahnfedern werden verwendet. Weil in den USA Truthähne und ihre Federn in großen Mengen verfügbar sind.  Auch sind die Federn der Armschwingen des Truthahns (die Hauptflugfedern) steifer und größer als die der meisten anderen Vögel, was wiederum für ein hochwertiges Produkt für den Kunden sorgt. Und schliesslich wollen wir keine Federn von wild lebenden Vögeln oder andere nicht von der USDA untersuchten Produkte mit unseren geprüften Federn mischen, denn Gateway Feathers ist der einzige Federnhersteller, mit zertifizierten Prozessen und jährlichen Untersuchungen die uns dazu qualifizieren unsere Produkte durch das TRACES Programm in alle Länder der europäischen Union zu liefern.

 

Woher kommen die Truthähne?

Todd: Unsere Truthahnfedern stammen von Vögeln die in den USA gezüchtet wurden. Die Staaten mit der höchsten Produktion an Truthähnen sind Minnesota, Missouri, Arkansas und North Carolina. Aber auch vielen anderen Staaten wie Indiana, Ohio, Pennsylvania, Colorado, California, Texas und The Virginias haben eine Truthahn Produktion. Truthähne sind ein wunderbares Essen!

Rohe Gateway Federn in Säcken
Rohe Gateway Federn in Säcken, (c) Gateway Feathers

 

Wie werden Federn gefärbt?

Todd: Die Federn werden in großen Tanks mit heißem Wasser gefärbt. Um effizient zu sein, färben wir 70 lbs oder ca. 13.500 Stück auf einmal.

 

Welche Gründe gibt es für die verschiedenen Farben und Designs?

Gateway Federn Printz in verschiedenen GrößenTodd: Die Sichtbarkeit oder der Wunsch mit der Umgebung zu verschmelzen sind Gründe für die verschiedenen Farben. Wie auch immer, der Grund Nummer EINS für die verschiedenen Farben, ist der Wunsch unserer Kunden, einzigartige Pfeile zu haben. Und Federn sind soooooo individualisierbar! Du kannst sie auf deinen Bogen, deine Sehne, deinen Köcher, dein Hemd, dein Lieblingsteam abstimmen. Du kannst verschiedene Farben in deine Federn einspleißen und so völlig einzigartige Pfeile herstellen. Federn erlauben es dir Pfeile herzustellen, die deine Persönlichkeit wiederspiegeln! Ich habe den Leuten immer gesagt, dass Ausrüstung auf die man stolz ist, es einfacher macht zu trainieren und wenn du mehr trainierst, wirst du selbstbewusster und all dass entspricht Erfolg!

 

Wer hat die verschiedenen Formen für Federn erfunden?

Todd: Oh Mann, das ist eine Frage die ich nicht beantworten kann. Bogenschiessen wird seit Jahrhunderten praktiziert und ich bin sicher, irgendein junger Bogenschütze in einem weit entfernten Land hat alle die Formen die wir anbieten kopiert oder sich ausgedacht, ohne überhaupt davon zu wissen. Ich weiß, dass ich die 2″ Rayzr Form für das Schiessen im Feld und zur Jagd entwickelt habe. Unsere Rayzr Form wird aus der Spitze der ganzen Feder gestanzt, was sie dünner macht und so zu einem leiseren Pfeilflug führt, aber sie auch weniger anfällig für Seitenwind macht.

 

Welche Federform ist die Beste?

Todd: Die unterschiedlichen Längen haben unterschiedliche Eigenschaften! Du musst dich zunächst fragen… für welche Art von Bogensport möchtest du die Pfeile bauen. Wenn du in der Halle schiesst, auf eine bekannte Entfernung, nimm die größt mögliche Befiederung. Es gibt dort keine „outdoor“ Einflüsse die deinen Schuss beeinflussen würden und die größeren Federn werden immer kleine Fehler beim Lösen „ausgleichen“. Große Federn sollten auch gewählt werden, wenn dein Pfeil sich schnell stabilisieren soll. Zum Beispiel draußen, wenn ein dichtes Gebüsch zwischen dir und deinem Ziel ist und das Schussfenster sehr klein ist, werden große Federn deinen Pfeil schneller stabilisieren, als kleine Federn.

Auf der anderen Seite, wenn du draussen über weite Distanzen schiessen willst, wirst du kleinere Federn bevorzugen, die weniger anfällig für Seitenwinde sind. Die beste Form für das Schiessen im Freien ist die RAYZR. Aber um diese Federform effektiv zu schiessen, musst du deine Pfeile auf deinen Bogen abstimmen und deinen Bogen auf deine Pfeile. Daher sind Rohschaft- und  Papier-Tests essentiell für effektives Bogenschiessen!

Bei der „parbolic“-, „shield“- und „pope and young“-Form der Federn ist die Länge entscheidender als die Form.

 

Können Naturfedern durch Kunststoffe ersetzt werden?

Todd: Fangfrage! Es gibt ja bereits Kunststoff-Vanes für Bogenschützen da draussen. Für mich dreht sich die Frage eher darum, ob Naturfedern jemals ihre Anziehungskraft verlieren? Niemals! Schau, alle Pfeilhersteller bewerben Plastik-Vanes weil sie billig und einfach auf den Pfeilen anzubringen sind. Sie benutzen Maschinen um diese Pfeile zu bauen und wollen die Kunden glauben machen, dass das der richtige Weg ist. Aber das ist er nicht. Plastik-Vanes mögen der billige und einfache Weg sein, um Leute für den Bogensport zu begeistern, aber sobald ein Bogenschütze besser werden und kleinere Gruppen schiessen möchte, interessiert er sich für Gateway Federn. Sobald sich Bogenschützen dafür entscheiden, ihre eigenen Pfeile herzustellen und verstehen, dass sie selbst einen besseren Pfeil herstellen können, suchen sie auch nach besseren Produkten, die sie verwenden können!

 

Welchen Klebstoff empfehlt ihr für die Befestigung von Federn?

Todd: Für die Bogenschützen, die ihre eigenen Pfeile herstellen wollen, haben wie unseren eigenen Klebstoff, der „G1“ heisst. Das ist ein hervorragenden Allround-Sekundenkleber. Er wirkt auf Druck, trocknet von innen nach aussen und funktioniert mit Holz, Aluminium und Carbon.

Die heutigen Sekundenkleber sind wundervoll. Als ich ein Kind war und die Pfeile für meinen Vater und Bruder gebaut habe, hatten wir nur den langsam trocknenden Fletchtite. Der trocknet von aussen nach innen. Jetzt muss ich nur 1 Minute pro Feder warten, wenn ich Pfeile befiedere. Ich empfehle auch einen Tropfen Duco cement (Anm. J-C: in Deutschland kann man z.B. UHU Hart verwenden) auf die Spitze und das Ende des Federkiels jeder Feder zu machen. Duco cement ist in den Baumärkten in den USA weit verbreitet. Es ist ein langsam trocknender Klebstoff aber schützt die Federkiele und verhindert dass sich die Befiederung, zum Beispiel bei Durchschüssen durch ein Ziel, ablöst.

 

Vielen Dank an Todd Vaaler für die Beantwortung dieser Fragen und die Bilder!

 

Über die Firma Gateway Feathers LLC.

Gateway Federn wurde 1956 von Orval Vaaler in Onalaska, Wisconsin gegründet. Das ursprüngliche Sortiment waren Produkte aus heimischen Truthahn-Federn, wie Staubwedel und Kopfschmuck der amerikanischen Ureinwohner. Es war Richard Vaaler der sich in den Bogensport bzw. die Bogenjagd verliebte und die Firma zu einem Produzenten von Pfeilfedern machte.

1998 zog die Firma Gateway Feathers nach Arizona um und hat heute 54 Mitarbeiter, von denen 3 schon seit 24 Jahren für die Firma arbeiten.

2016 entwickelte Gateway Federn die Printz Linie bei den Federfarben. Nahezu jedes Design oder Logo, dass am Computer erstellt werden kann, kann jetzt auf die Federn gedruckt werden, die trotzdem ihre weichen und biegsamen Eigenschaften behalten.

Das Sortiment umfasst derzeit 42 verschiedene Farben und 5 verschiedene Formen um einzigartige Pfeile herzustellen. Ergänzend werden Klebstoffe und Werkzeuge angeboten.

Der Herstellungsprozess wurde von Veterinären und Behörden zertifiziert, so das durch das TRACES Programm die Produkte in die ganze Welt verschickt werden können.

Website: www.gatewayfeathers.com

 

Was du jetzt tun kannst, um optimale Pfeile zu bauen

Ich bin sicher, das war jetzt ein wunderbarer Abschluss für diese Serie an Beiträgen rund um das Thema „Befiederung von Pfeilen“.

Das Material ist ein wichtiger Aspekt beim Balanced Mind Bogenschiessen, neben Bewegung und den mentalen Aspekten. Damit geht es als nächstes weiter.

Solltest du jetzt noch Fragen haben, wie du selbst optimale Pfeile bauen kannst, dann unterstütze ich dich gerne mit einem persönlichen Material-Coaching.

 

 

2 Gedanken zu „Wie Federn für Pfeile hergestellt werden

  • 2.10.2016 um 19:26
    Permalink

    Danke für den interessanten Artikel,

    Wie genau die Farbe in die Federn kommt, dass frag ich mich schon lange. Da steht kochendes Wasser, ist das sowas wie Eierfarbe zu Ostern? Und wie das mit den „Printz“ funktioniert, finde ich auch sehr spannend. Hast du dazu noch mehr Informationen bekommen?
    Ich plane diesen Monat eine kleine Testreihe um das Geheimnis zu lüften, bei Interesse kann ich gern die Resultate hier posten…

    Grüße Stephan

    Antwort
    • 4.10.2016 um 18:36
      Permalink

      Hallo Stephan. Im Grunde ist es sowas, nur eben besser 😉 Du kannst für deine Heimversuche z.B. auch Holzbeize verwenden. Denn bei all diesen Experimenten ist die Haltbarkeit der Farbe oft eine Herausforderung. Viel Spaß beim probieren.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.