Was Hochsensibilität NICHT bedeutet

Was Hochsensibilität NICHT bedeutet

Neulich hat mich jemand gefragt, was ich so mache.

Als ich geantwortet habe: „Ich biete besonders hochsensiblen Menschen eine tief gehende, positive, körperliche und psychische Selbsterfahrung mit Pfeil und Bogen an, damit sie mit ihrer Veranlagung leichter umgehen können“ meinte derjenige darauf hin: „oh, da kenne ich auch jemanden. Der reagiert immer voll empfindlich, wenn man was sagt.

Oh je, dass ist genau das, was Hochsensibilität eben NICHT bedeutet!

„Hochsensibilität“ ist aber in der Tat eine sehr missverständliches Bezeichnung. Vor kurzem habe ich dazu einen tolle Grafik gefunden:

Mehr lesen

Bogenschießen als Meditation: Entspannung vom Stress

Bogenschießen als Meditation: Entspannung vom Stress

Schon wieder so Schlagworte.

Stress… Meditation… Entspannung…

Heute wird ja aus allem irgendwie so ein Wellness-Ding gemacht.

Früher sind wir Fahrrad gefahren, heute fährt man Mountainbike. Früher sind wir spazieren gegangen, heute nennt es sich walking.

Denkst du auch so? Findest du es übertrieben, wenn man vom Bogenschiessen als Meditation spricht? Stress hat doch heute jeder, oder?

In diesem Artikel erfährst du was Stress überhaupt ist und wie dir meine Art des Bogenschiessens dabei helfen kann, diesen Stress abzubauen, gerade wenn du als hochsensible Person besonders anfällig für Stress bist.

Mehr lesen

Wie dir Bogenschiessen hilft, deine innere Stimme zu hören

Wie dir Bogenschiessen hilft, deine innere Stimme zu hören

Wir sind es gewohnt, Lösungen im außen zu suchen.

Fühlen wir uns krank, gehen wir zum Arzt und nehmen Medikamente.
Dabei sind viele Krankheiten ein Notprogramm unseres Körpers um uns zu Pausen zu zwingen, wenn wir nicht selbst auf uns achten.

Wir kaufen uns Statussymbole um uns besser zu fühlen, anstatt nach der Ursache für einen Mangel an Selbstwert zu suchen.

Beim Bogenschiessen kaufen wir uns einen stärkeren Bogen, wenn wir nicht so gut treffen, wie wir uns das vorstellen.
Anstatt unsere Haltung und unsere Form zu trainieren. Denn dann kann man auch mit einem Bogen treffen, der eher wenig Zuggewicht hat. Viel Zuggewicht und gleichzeitig eine saubere Technik sind nämlich meist nur ein Wunschtraum.

Nur auf große Distanzen wird es immer schwieriger mit einem nicht so starken Bogen zu treffen. Reine Physik.

Doch warum wollen wir überhaupt weiter weg gehen? Welche Motivation gibt uns die Distanz?

Mehr lesen